startseite_eycatcher0
Sie sind hier: Startseite

tettricks - Hilfe nach erworbenen Hirnschäden

Willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,
herzlich Willkommen auf den Webseiten von tettricks, der Hilfe nach erworbenen Hirnschäden. Betroffene, Angehörige, Partner aber auch allen Interessierte werden auf diesen Seiten wichtige Informationen finden.

Die Grundidee dieser Website ist es in erster Linie, Betroffene mit erworbenen Hirnschäden und deren Angehörige/Partner ein Informationsportal zur Verfügung zu stellen, damit sie sich etwas besser im Dickicht an Informationen über Behörden, Wohnformen, Therapien, Hilfsangeboten etc. zurechtfinden. Mit der großartigen Unterstützung meiner Frau habe ich bereits 2006 als Betroffener mehrerer Schlaganfälle dieses Online-Portal ins Leben gerufen. Neben den persönlich gelebten und gesammelten Erfahrungen plötzlich mit einer schweren Hirnschädigung Leben zu müssen, erklären Fachexperten auf Grundlage der von mir an sie gestellten Fragen, Aufgabengebiete ihrer Berufe und interessante Dinge, wie zBsp. die medizinisch berufsorientierte Rehabilitation, Therapieformen und vieles mehr.

Wir haben die Webseite überarbeitet, aktualisiert und der Seite auch ein neues Webdesign verpasst. Vereinzelte Texte werden momentan noch von uns aktualisiert und auf den neusten Stand gebracht.

Viel Erfolg beim Stöbern!

Streitfall Sterbehilfe-Wer bestimmt über mein Ende

Hilfe zum Suizid – das wünschen sich einige Schwerstkranke, die ihr Leid nicht mehr ertragen können. Doch der §217 stellte die „geschäftsmäßige“ Förderung der Selbsttötung unter Strafe. Bis zu drei Jahre Haft drohten. Ärzte, Schwerstkranke und Sterbehilfevereine hatten in Karlsruhe Beschwerde eingereicht. Sie sahen sich durch den Sterbehilfe-Paragrafen in ihren Grundrechten eingeschränkt, in ihrer Gewissens- und Berufsfreiheit verletzt. Am Aschermittwoch, 26.2.2020, hat das Bundesverfassungsgericht das lang erwartete Urteil zu dem umstrittenen Paragraphen gefällt. Das sehr detailliert begründete Urteil des Bundesverfassungsgericht, gab den Beschwerdeführern Recht. „Die Story“-WDR, begleitete Betroffene bei ihrem langwierigen Kampf um ihr Recht. Sehen Sie: "Streitfall Sterbehilfe: Wer bestimmt über mein Ende" Ein Film von Erika Fehse/WDR (26.02.2020)

+++ Urteil zur Sterbehilfe+++